Image Slider
Home
joomla templates top joomla templates template joomla

Herzlich Willkommen

...auf der Homepage des Salzburger Ruderklub „Möve”

 

Hier findest du Informationen zu unserem Verein.

Bei Fragen kannst du dich über unser KONTAKTFORMULAR bei uns melden.

Wetterinfos: Webcam Wallersee, Windfinder, wetter.tv

Sechsseenregatta: MANNSCHAFTSWERTUNG 2017, ERGEBNIS 2017

 


 

News

Salzburger Ruderer räumen bei Staatsmeisterschaften kräftig ab

Vor kurzem ging die 90. Austragung der Österreichischen Ruder-Staatsmeisterschaften zu Ende. Aus Salzburger Sicht fällt die Bilanz heuer mehr als nur erfreulich aus.

Die 90. Auflage der Österreichischen Meisterschaften im Rudern steht dieses Jahr für den Salzburger Ruderklub "Möve" unter einem besonderen Stern. Warum? Denn bereits vor Beginn des Regattawochenendes gibt es bei den Salzburgern durchaus Grund zur Freude. Mit 16 Ruderinnen und Ruderern ist man mit einem so großen Team vertreten wie schon lange nicht mehr.

Dass die "Möve" nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ stark vertreten ist, zeigt die eindrucksvolle Bilanz bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften: Ein Staatsmeistertitel, ein Schülermeistertitel und drei Vizemeistertitel. Besonders hoch ist dabei der Staatsmeistertitel von Lukas Reim im Männer Einer einzuschätzen. Ihm gelingt es als erstem Möve-Ruderer nach Ralph Kreibich - zuletzt im Jahr 2009 - den Meistertitel im Männer Einer wieder nach Salzburg zu holen. Für eine weitere tolle Leistung sorgen zudem die beiden Nachwuchssruderer Philipp Zunzer und Paul Knoglinger. Sie können das Finale A im Schüler Doppelzweier für sich entscheiden und sichern sich damit den Schülermeistertitel.

Bemerkenswert sind neben den beiden Goldmedaillen auch die drei Silbernen durch Michael Saller und Severin Erlmoser im Männer Doppelzweier, Philipp Zunzer im Schüler Einer und Severin Erlmoser im Leichtgewichts Junioren A Einer. Um Haaresbreite hätte es sogar noch zwei weitere Meistertitel gegeben. Saller und Erlmoser sowie Zunzer müssen sich in den beiden Finalläufen ihren Kontrahenten nur um weniger als eine Sekunde geschlagen geben.



Ergebnisse im Überblick (Platzierungen 1. bis 3.)

Männer Einer: 1. Lukas Reim (Salzburger Ruderklub Möve) 2. Matthias Taborsky (Wrc Pirat) 3. Jakob Zwölfer (RV STAW)

Männer Doppelzweier: 1. Camillo Franek, David Neubauer (WSV Ottensheim) 2. Michael Saller, Severin Erlmoser (Salzburger Ruderklub Möve) 3. Florian Walk, Leopold Wiesinger (RV STAW)

Schüler Einer: 1. Sebastian Gruber (Gmundner Ruderverein) 2. Philipp Zunzer (Salzburger Ruderklub Möve) 3. Martin Gfrerer (VST Völkermarkt)

Junioren A Leichtgewichts Einer: 1. Anton Sigl (RV Wiking Linz) 2. Severin Erlmoser (Salzburger Ruderklub Möve) 3. Matteo Nussbaumer (RV Wiking Bregenz)

Schüler Doppelzweier: 1. Philipp Zunzer, Paul Knoglinger (Salzburger Ruderklub Möve) 2. Mathias Mair, Jonas Lohninger (Ruderverein Seewalchen) 3. Klaus Hofmayr, Thomas Bauernfeind (RV Wiking Linz)

 

 

"Möve" mit Rekordaufgebot bei Österreischischen Meisterschaften

Kommendes Wochenende kämpfen die Athleten des Salzburger Ruderklubs "Möve" bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften wieder um die Medaillen. Mit 16 Ruderinnen und Ruderern ist die "Möve" heuer rekordverdächtig breit aufgestellt.

Von 13. bis 15. Oktober finden die österreichischen Rudermeisterschaften an der Regattastrecke in Linz-Ottensheim statt. Neben diversen internationalen Regatten und Großereignissen (WM/EM) sind die Staatsmeisterschaften traditionell der letzte große Höhepunkt der Rudersaison. Nach einem durchaus erfolgreichen Wettkampfjahr gilt es nun noch einmal auf Vereinsebene die Muskeln spielen zu lassen. Der Salzburger Ruderklub "Möve" hat dabei in diesem Jahr gleich mehrere heiße Eisen im Feuer. Mit Michael Saller als Routinier sowie den drei "Youngsters" Severin Erlmoser, Vincent Wiener und Lukas Reim, möchte man bei den Männern ganz vorne mitmischen. Und das zurecht, denn alle vier haben in dieser Saison schon bei zahlreichen Regatten (u.a. bei Großereignissen) ihre starke Form unter Beweis gestellt. Gute Chancen rechnet man sich allerdings nicht nur in der allgemeinen Männerklasse aus. Auch in der Schüler- und Juniorenklasse haben im laufenden Kalenderjahr bereits einige Möve-Ruderer mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Die Ausgangssituation ist jedenfall sehr vielversprechend und so erhoffen wir uns ein spannendes Wettkampfwochenende, gute und vor allem faire Wetterbedingungen und natürlich die ein oder andere Medaille.


Unsere Starter:

Männer:
Männer Doppelvierer - Saller Michael, Reim Lukas, Wiener Vincent, Erlmoser Severin
Männer Einer - Reim Lukas
Männer Doppelzweier - Saller Michael, Erlmoser Severin
Leichtgewichts Männer Doppelzweier - Saller Michael, Wiener Vincent

Junioren/innen:
Leichtgewichts Junioren A Einer - Erlmoser Severin
Leichtgewichts Juniorinnen A Einer - Dengg Katrin
Junioren B Einer - Penk Andreas
Juniorinnen B Einer - Dengg Katrin

Schüler/innen:
Schüler Einer - Zunzer Philipp und Knoglinger Paul
Schüler Doppelzweier - Zunzer Philipp, Knoglinger Paul
Schüler Doppelvierer mit Steuermann - Seidl Tobias, Farfeleder Jonas, Roidmayr Noah, Altmann Vinzenz, St. Salzmann Moritz
Schülerinnen Doppelvierer mit Steuermann - Julia Krulisch, Julia Pucher, Mara Just, Corinna Gangl, St. Salzmann Moritz


 

Suchen